Dietmar Baurecht

Konzertkritik | Haydntage 2016

In neu on 2016/09/21 at 16:51

Simone Kermes ist keine Unbekannte bei den Internationalen Haydntagen in Eisenstadt. Beim Konzert am Montag gab die Ausnahme-Koloratursopranistin auf Schloss Esterházy „mahlerisches“ und hielt sich gemeisam mit The Clarinotts, der Familie Ottensamer, und Pianist Daniel Heide ans böhmische Motto der diesjährigen, letzten Haydntage in diesem Format. Was aber bei volkstümlich klassischen Klängen von Mahler und Dvorak nicht fehlen durfte, war natürlich Haydn. Neben Schubert wurde auch Mozart nicht ausgelassen. Ganz einfach ein Abend mit einer erhebenden Stimme und den großartigen Klarinettentrio Ottensamer. – DB –

Erschienen in der Burgenländischen Volkszeitung (BVZ), Woche 37/2016, S. 36

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: